Behördenspiegel

Im Interview spricht Klaus Mohrs, Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg, mit Dr. Eva Charlotte Proll, Mitglied der Geschäftsleitung des Behörden Spiegel, über zukunftsorientierte Mobilität. Als Teil des niedersächsischen Pilotprojekts Testfeld „Autonomes Fahren“, trägt die Autostadt Wolfsburg zur Erforschung und Erprobung von autonomem Fahren bei. Hier hilft die Digitalisierung u.a. zur Vorbeugung von Unfällen.

Auf der Fahrt vom Flughafen Wolfsburg-Braunschweig, an welchem das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen Standort hat, über das Testfeld Niedersachsen hin zum Rathaus in Wolfsburg stellt Klaus Mohrs wichtige Kooperationspartner und Entwicklungsstandorte für die Mobilität der Zukunft vor. Das bedeutet gleichzeitig eine starke Veränderung hin zu mehr Nachhaltigkeit, insbesondere für eine Stadt, die mit dem klassischem Verbrennungsmotor groß geworden ist. Die Vorbeugung von Unfällen durch automatisiertes Fahren steht im Fokus, aber auch die allgemeine Verkehrsregulierung auf der Autobahn, im Stadtverkehr und für Fußgänger durch smarte Ampelanlagen sind Aspekte der zukunftsorientierten Mobilität. Erfahren Sie im Chefgespräch wie sich all dies auf das Stadtbild auswirkt.

Smart und mobil: Chefgespräch mit Klaus Mohrs, Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVFJBSUxFUjogU21hcnQgdW5kIG1vYmlsIC0gQ2hlZmdlc3Byw6RjaCBtaXQgS2xhdXMgTW9ocnMsIE9iZXJiw7xyZ2VybWVpc3RlciBkZXIgU3RhZHQgV29sZnNidXJnIiB3aWR0aD0iNzcwIiBoZWlnaHQ9IjQzMyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9CTGdXa2liVmJrRT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZyZWw9MCZlbmFibGVqc2FwaT0xJm9yaWdpbj1odHRwcyUyNTNBJTI1MkYlMjUyRndvbGZzYnVyZ2RpZ2l0YWwub3JnJmNvbnRyb2xzPTEiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==