Projekte

Ein Instrument zur Einschätzung und Verbesserung von digitalen Kompetenzen

Was ist der DigComp?


Der europäische Referenzrahmen für digitale Kompetenzen - DigComp - ist ein Instrument zur Einschätzung und Verbesserung von digitalen Kompetenzen. Der DigComp wird als Referenz für viele digitale Kompetenzinitiativen zur europäischen Ebene genutzt.

Analog zum Referenzrahmen für Sprachen gibt es damit ein Raster, das als Verständigungsgrundlage über entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten dienen kann.


Orientierung in der digitalen Welt


Im Rahmen der Initiative #WolfsburgDigital hat die Stadt Wolfsburg gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern beschlossen, sich zukünftig am DigComp zu orientieren.

Das Bildungsbüro der Stadt Wolfsburg bietet für alle Bürger*innen der Stadt einen Selbsteinschätzungstest an, um feststellen zu können, wie es um die eigenen digitalen Fähigkeiten bestellt ist.

Weitere Informationen zum Thema, sowie die Möglichkeit einen Selbsteinschätzungstest durchzuführen, finden Sie auf www.wolfsburg.de

Fakten

zum Projekt

Kontakt

Thomas Francis Helmke
thomas-francis.helmke@stadt.wolfsburg.de

Zurück zur Übersicht

Deine Meinung

Zum Thema DigComp