Projekte

Das Schiller40, der Coworking Space der Stadt Wolfsburg, ist seit 2012 die digitale Keimzelle der Kultur- und Kreativwirtschaft. Als erster kommunaler Coworking Space in Deutschland wurde Pionierarbeit geleistet, um der Kultur- und Kreativszene in Wolfsburg eine Anlaufstelle zu geben, digitale sowie innovative Formate und Konzepte zu erproben und Bürger der Stadt mit Digitaltechnologie in Kontakt zu bringen. Als Think Tank für Innovation und neue Formen der Arbeit dient es der gesamten Stadtverwaltung ebenso, wie der Wirtschaft in Wolfsburg.

Im Zuge der Initiative #WolfsburgDigital ist das Schiller40 zum 01.06.2020 offiziell in die Markthalle eingezogen.

Fakten

zum Projekt

Zurück zur Übersicht

Deine Meinung

Zum Thema Schiller40