Projekte

Mobilität analysieren und gestalten

So wie der Fingerabdruck eines Menschen individuell ist, so hat auch Wolfsburg eigene Anforderungen an eine zukunftsfähige Verkehrsentwicklung in Wohn- und Gewerbegebieten. Standardkonzepte gibt es dafür nicht.

Der Personenverkehr nimmt stetig zu, dadurch werden Städte immer stauanfälliger. Neue Technologien bieten die Möglichkeit, mit dem wachsenden Verkehrsaufkommen umzugehen: Die Verkehrsströme können effizient miteinander vernetzt und aufeinander abgestimmt werden. Die Wolfsburg AG bietet mit der Urban Mobility Assistance (UMA) eine Lösung für diese Herausforderung.

UMA ist ein Mobilitätsassistent, der durch die Vernetzung von Assistenzsystemen, Leitsystemen und Bewegungsdaten eine Schwarmintelligenz erzeugt, die den heutigen Verkehr effizienter organisiert und von Stau und Parkplatzsuche entlastet, sprich Dein persönlicher Mobilitätsassistent. Das Portfolio wächst und umfasst bereits Navigation und Mitfahren.

Die UMA Applikationen, UMA Navigation und UMA Mitfahren, stehen bereits heute kostenlos im App Store bei Apple sowie im Google Play-Store für den Endnutzer zur Verfügung.

Auch im App-Store erhältlich

UMA Mitfahren:
App Store
Play Store

UMA Navigation
App Store
Play Store

Fakten

zum Projekt

Projektbeteiligte

Wolfsburg AG

Zurück zur Übersicht

Deine Meinung

Zum Thema Urban Mobility Assistance

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihren Kommentar vor der Veröffentlichung zunächst prüfen. Diese Prüfung kann 1-2 Werktage in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.